web site hit counter Wie Unterscheiden Sich Berichte Uber Daily Hassles Und Uplifts Nach Inhalt, Intensitat Und Rollenbezug Bei Personen Mit Risikoreichen Mustern Arbeitsbezogenen Erlebens Und Verhaltens (Gemessen Mit Der Kurzform Des Avem) ? - Ebooks PDF Online
Hot Best Seller

Wie Unterscheiden Sich Berichte Uber Daily Hassles Und Uplifts Nach Inhalt, Intensitat Und Rollenbezug Bei Personen Mit Risikoreichen Mustern Arbeitsbezogenen Erlebens Und Verhaltens (Gemessen Mit Der Kurzform Des Avem) ?

Availability: Ready to download

Das Phanomen Lehrerbelastung hat mittlerweile die Schlagzeilen der Zeitungen und Magazine erreicht und wird in der Offentlichkeit diskutiert. Zu Recht: Im Jahre 2002 wurden in Rheinland-Pfalz 33% aller Ruhestandsversetzungen von Lehrern fruhzeitig vorgenommen (vgl. Heyse 2003), andere Statistiken zeigen ahnliche Tendenzen. Die Grunde fur eine vorzeitige Dienstunfahigkeit s Das Phanomen Lehrerbelastung hat mittlerweile die Schlagzeilen der Zeitungen und Magazine erreicht und wird in der Offentlichkeit diskutiert. Zu Recht: Im Jahre 2002 wurden in Rheinland-Pfalz 33% aller Ruhestandsversetzungen von Lehrern fruhzeitig vorgenommen (vgl. Heyse 2003), andere Statistiken zeigen ahnliche Tendenzen. Die Grunde fur eine vorzeitige Dienstunfahigkeit sind da-bei hauptsachlich in psychischen Erkrankungen zu suchen.Hinter dem allgemeinen Phanomen der Lehrerbelastung konnen sich grosse individuelle Unterschiede verbergen. Psychologische Theorien zur Analyse von Belastungen betonen zunehmend die Wichtigkeit von personlichen Bewertungs- und Bewaltigungsprozessen. Ob eine Situation als stressreich erlebt wird, hangt in entscheidendem Masse davon ab, wie die Person die Folgen fur das eigene Wohlergehen einschatzt und uber welche Ressourcen sie zur Bewaltigung zu verfugen glaubt. Kieschke (2000, S. 361) betont den Forschungsbedarf in disem Bereich: 'Angemessen lassen sich die vielfaltigen Wechselbeziehungen zwischen Arbeitsfaktoren, Stress und Gesundheit wohl nur erklaren, wenn der personliche Stil der Auseinandersetzung mit einem so zentralen Lebensbereich wie der beruflichen Tatigkeit zum Forschungsthema wird.' Genau das ist das Anliegen dieser Arbeit. Aus diesem Grund soll arbeitsbezogenes Verhalten und Erleben von Lehrern auf dem Hintergrund von Theorien untersucht werden, die subjektive Bewertungsprozesse und den Einsatz von Ressourcen in den Mittelpunkt stellen. Die Wahl fallt dabei auf das transaktionle Stressmodell von Lazarus und das Konzept der Salutogenese nach Antnovsky. Eine ausfuhrliche Begrundung der Auswahl erfolgt in dem entsprchenden Kapitel. Der personliche Stil von Bewertungs- und Bewaltigungsprozessen kommt besonders stark in der Wahrnehmung von Alltagsereignissen zum Ausdruck. Disen alltaglichen argerlichen oder erfreulichen Erlebnissen (daily hassles und daily uplifts) wird von Lazarus eine hoher Erklarungswert in Bezug auf das Gesundheitserleben zugeschrieben. Ziel dieser Arbeit ist es, Zusammenhange zwischen der Wahrnehmung von Alltagsereignissen und relativ uberdauernden Personlichkeitsmerkmalen zu untersuchen. Dazu werden im empirischen Teil Alltagserlebnisse von Lehrern und deren Selbsteinschatzung hinsichtlich arbeitsbezogener Verhaltens- und Erlebensweisen erfasst und analysiert. Ein zentrales Instrument ist dabei der AVEM-Fragebogen, der in einem gesonderten Kapitel beschrieben wi


Compare

Das Phanomen Lehrerbelastung hat mittlerweile die Schlagzeilen der Zeitungen und Magazine erreicht und wird in der Offentlichkeit diskutiert. Zu Recht: Im Jahre 2002 wurden in Rheinland-Pfalz 33% aller Ruhestandsversetzungen von Lehrern fruhzeitig vorgenommen (vgl. Heyse 2003), andere Statistiken zeigen ahnliche Tendenzen. Die Grunde fur eine vorzeitige Dienstunfahigkeit s Das Phanomen Lehrerbelastung hat mittlerweile die Schlagzeilen der Zeitungen und Magazine erreicht und wird in der Offentlichkeit diskutiert. Zu Recht: Im Jahre 2002 wurden in Rheinland-Pfalz 33% aller Ruhestandsversetzungen von Lehrern fruhzeitig vorgenommen (vgl. Heyse 2003), andere Statistiken zeigen ahnliche Tendenzen. Die Grunde fur eine vorzeitige Dienstunfahigkeit sind da-bei hauptsachlich in psychischen Erkrankungen zu suchen.Hinter dem allgemeinen Phanomen der Lehrerbelastung konnen sich grosse individuelle Unterschiede verbergen. Psychologische Theorien zur Analyse von Belastungen betonen zunehmend die Wichtigkeit von personlichen Bewertungs- und Bewaltigungsprozessen. Ob eine Situation als stressreich erlebt wird, hangt in entscheidendem Masse davon ab, wie die Person die Folgen fur das eigene Wohlergehen einschatzt und uber welche Ressourcen sie zur Bewaltigung zu verfugen glaubt. Kieschke (2000, S. 361) betont den Forschungsbedarf in disem Bereich: 'Angemessen lassen sich die vielfaltigen Wechselbeziehungen zwischen Arbeitsfaktoren, Stress und Gesundheit wohl nur erklaren, wenn der personliche Stil der Auseinandersetzung mit einem so zentralen Lebensbereich wie der beruflichen Tatigkeit zum Forschungsthema wird.' Genau das ist das Anliegen dieser Arbeit. Aus diesem Grund soll arbeitsbezogenes Verhalten und Erleben von Lehrern auf dem Hintergrund von Theorien untersucht werden, die subjektive Bewertungsprozesse und den Einsatz von Ressourcen in den Mittelpunkt stellen. Die Wahl fallt dabei auf das transaktionle Stressmodell von Lazarus und das Konzept der Salutogenese nach Antnovsky. Eine ausfuhrliche Begrundung der Auswahl erfolgt in dem entsprchenden Kapitel. Der personliche Stil von Bewertungs- und Bewaltigungsprozessen kommt besonders stark in der Wahrnehmung von Alltagsereignissen zum Ausdruck. Disen alltaglichen argerlichen oder erfreulichen Erlebnissen (daily hassles und daily uplifts) wird von Lazarus eine hoher Erklarungswert in Bezug auf das Gesundheitserleben zugeschrieben. Ziel dieser Arbeit ist es, Zusammenhange zwischen der Wahrnehmung von Alltagsereignissen und relativ uberdauernden Personlichkeitsmerkmalen zu untersuchen. Dazu werden im empirischen Teil Alltagserlebnisse von Lehrern und deren Selbsteinschatzung hinsichtlich arbeitsbezogener Verhaltens- und Erlebensweisen erfasst und analysiert. Ein zentrales Instrument ist dabei der AVEM-Fragebogen, der in einem gesonderten Kapitel beschrieben wi

0 review for Wie Unterscheiden Sich Berichte Uber Daily Hassles Und Uplifts Nach Inhalt, Intensitat Und Rollenbezug Bei Personen Mit Risikoreichen Mustern Arbeitsbezogenen Erlebens Und Verhaltens (Gemessen Mit Der Kurzform Des Avem) ?

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...