web site hit counter "the Hidden Secret" of Fakhr Al-Dīn Al-Rāzī: Avicennan Psychology and Occult Science in Twelfth Century Islamic Thought - Ebooks PDF Online
Hot Best Seller

"the Hidden Secret" of Fakhr Al-Dīn Al-Rāzī: Avicennan Psychology and Occult Science in Twelfth Century Islamic Thought

Availability: Ready to download

Die Studien zur Geschichte und Kultur des Vorderen Orients erscheinen als Supplement der Zeitschrift Der Islam, gegr�ndet 1910 von Carl Heinrich Becker, einem der V�ter der modernen Islamwissenschaft. Ganz im Sinne Beckers ist das Ziel der Studien die Erforschung der vergangenen Gesellschaften des Vorderen Orients, ihrer Glaubenssysteme und der zugrundeliegenden sozialen u Die Studien zur Geschichte und Kultur des Vorderen Orients erscheinen als Supplement der Zeitschrift Der Islam, gegr�ndet 1910 von Carl Heinrich Becker, einem der V�ter der modernen Islamwissenschaft. Ganz im Sinne Beckers ist das Ziel der Studien die Erforschung der vergangenen Gesellschaften des Vorderen Orients, ihrer Glaubenssysteme und der zugrundeliegenden sozialen und �konomischen Verh�ltnisse, von der Iberischen Halbinsel bis nach Zentralasien, von den ukrainischen Steppen zum Hochland des Jemen. �ber die grundlegende philologische Arbeit an der literarischen �berlieferung hinaus nutzen die Studien die archivalischen, sowie materiellen und arch�ologischen �berlieferungen als Quelle f�r die gesamte Bandbreite der historisch arbeitenden Geistes- und Sozialwissenschaften. Herausgeber sind Stefan Heidemann (Universit�t Hamburg, federf�hrend), Gottfried Hagen (University of Michigan, USA), Andreas Kaplony (Ludwig-Maximilians-Universit�t M�nchen) und Rudi Matthee (University of Delaware, USA).


Compare

Die Studien zur Geschichte und Kultur des Vorderen Orients erscheinen als Supplement der Zeitschrift Der Islam, gegr�ndet 1910 von Carl Heinrich Becker, einem der V�ter der modernen Islamwissenschaft. Ganz im Sinne Beckers ist das Ziel der Studien die Erforschung der vergangenen Gesellschaften des Vorderen Orients, ihrer Glaubenssysteme und der zugrundeliegenden sozialen u Die Studien zur Geschichte und Kultur des Vorderen Orients erscheinen als Supplement der Zeitschrift Der Islam, gegr�ndet 1910 von Carl Heinrich Becker, einem der V�ter der modernen Islamwissenschaft. Ganz im Sinne Beckers ist das Ziel der Studien die Erforschung der vergangenen Gesellschaften des Vorderen Orients, ihrer Glaubenssysteme und der zugrundeliegenden sozialen und �konomischen Verh�ltnisse, von der Iberischen Halbinsel bis nach Zentralasien, von den ukrainischen Steppen zum Hochland des Jemen. �ber die grundlegende philologische Arbeit an der literarischen �berlieferung hinaus nutzen die Studien die archivalischen, sowie materiellen und arch�ologischen �berlieferungen als Quelle f�r die gesamte Bandbreite der historisch arbeitenden Geistes- und Sozialwissenschaften. Herausgeber sind Stefan Heidemann (Universit�t Hamburg, federf�hrend), Gottfried Hagen (University of Michigan, USA), Andreas Kaplony (Ludwig-Maximilians-Universit�t M�nchen) und Rudi Matthee (University of Delaware, USA).

3 review for "the Hidden Secret" of Fakhr Al-Dīn Al-Rāzī: Avicennan Psychology and Occult Science in Twelfth Century Islamic Thought

  1. 4 out of 5

    Cemile

  2. 4 out of 5

    Mohammedawol

  3. 5 out of 5

    Kadiri Saliu

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...